Laden...
.
Referenzcode:  22265

Praktikant Automatisierung Gangrservemessverfahren (m/w - 100%)

Schaffhausen, SH, CH

Trainee/Intern
  
  

Seit 1868 fertigt die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen anspruchsvolle Haute Horlogerie, die höchste Präzision mit exklusivem Design verbindet. Als eine der weltweit führenden Marken im Luxusuhrensegment lebt unser traditionsreiches Unternehmen täglich den Pioniergeist und die Innovationskraft, die unseren Erfolg begründen.

Für unseren Hauptsitz in Schaffhausen suchen wir einen

 

PRAKTIKANT AUTOMATISIERUNG GANGRESERVEMESSVERFAHREN

 (M/W/D — 100%)

 

In dieser Position sind Sie für die Industrialisierung und Optimierung eines Prototyps zur Bestimmung der Gangreserve von Automatikuhren verantwortlich. Das serienreife Gerät soll schlussendlich in der Endkontrolle zum Einsatz kommen und dort die Qualitätsprüfung effizienter gestalten.

 

Start: März 2021

Dauer: 6 Monate

 

IHR VERANTWORTUNGSBEREICH:

  • Projektleitung, Sicherstellung der Termine von internen und externen Lieferanten sowie Kontrolle der Projektkosten
  • Auslegung und Konstruktion des automatisierten Prüfstandes zur Ermittlung der Gangreserve
  • Machbarkeitsanalyse sowie Auftragsbesprechung mit der internen Fertigung und externen Lieferanten
  • Erstellung von LabView und C++- Programmen
  • Aufbau und Inbetriebnahme des Prüfstandes
  • Dokumentation des Prüfstandes

 

IHRE QUALIFIKATION:

  • Student/-in oder Absolvent/-in mit technischer Vertiefung
  • Programmierungskenntnisse in C++
  • Erfahrungen in CAD und Dimensionierung
  • Gute MS Office Kenntnisse
  • Gute Deutsch-Kenntnisse, Französisch und Englisch von Vorteil

 

WIR BIETEN:

IWC bietet ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld: In der Schweiz verwurzelt, doch international erfolgreich agierend. Im Einklang mit der eigenen Tradition, doch stets auf der Suche nach Innovationen und Verbesserungen. Veränderungsmanagement, Aus- und Weiterbildung sowie persönliche Entwicklung sind daher von zentraler Bedeutung für unseren langfristigen Erfolg.